Auswahl meiner Filmprojekte

1/2

"Freiheit suchen - Freiheit finden"

Der Begriff Freiheit hat für jeden Menschen eine andere Bedeutung. Für Heli Putz ist Freiheit ein zentraler Bestandteil seines Lebens. Wie er diese definiert und wobei er Freiheit empfindet, das zeigte er uns unter anderem in seiner Heimat, dem Salzkammergut. Egal ob Canyoning, Klettern, Paragliding oder Kanu-Fahren, all diese Aktivitäten geben Heli ein Gefühl von Freiheit. .

Regie: Mathias Peschta

Kamera: Martin Hanslmayr

Drohne: Alexander Brus

Ton: Christoph Detschmann

Produktion: West4Media

"Erzberg"

Der Erzberg ist ein mythenumwobener Koloss, der schon in der Vergangenheit eine wichtige Rolle gespielt hat. Einheimische Kletterer und Outdoor-Sportler führten uns durch ihre Region, erzählten uns, welchen Einfluss dieser Berg auf ihr Leben hat und warum diese "Pyramide" für sie Heimat bedeutet.

Regie: Nikolaus Mahatsek

Kamera: Martin Hanslmayr, Alexander Brus

Ton: Christoph Detschmann

Produktion: bumm film GmbH

1/3

1/4

"Peter Schröcksnadels Kanada"

Eine atemberaubende Landschaft und eine beeindruckende Tierwelt - wer gedacht hat, dass Peter Schröcksnadel ein reiner Wintersportler ist, hat sich getäuscht. Neben dem Skisport ist das Fliegenfischen seine große Leidenschaft und am liebsten lebt er dieses Hobby in seiner zweiten Heimat, Kanada, aus. Ob mit dem Boot oder dem Hubschrauber, Peter Schröcksnadel ist immer auf der Jagd nach dem großen Fang - um genau zu sein dem Steelhead, der unter Fischern als besonders schwer zu fangen gilt..

Regie: Werner Bertolan

Kamera: Martin Hanslmayr

Drohne: Alexander Brus

Produktion: ServusTV

"In den Bergen des Murtals"

Rund um das Formel 1 Opening 2020 entstand eine Dokumentation über das Murtal: vom ehemaligen Formel 1 Fahrer Karl Wendlinger, der mit seinem Mercedes GT AMG einige heiße Runden am Red Bull Ring drehte, über die früheren Skistars Nici Schmiedhofer, Lizz Görgl, Stephan Görgl und Renate Götschl, die beim Klettern und E-Biken eine beeindruckende Figur machten, bis hin zu Christian Hlade von Weltweit Wandern, der den spirituellen Teil der Dokumentation beigetragen hat. 

Regie: Franz Fuchs

Kamera: Günther Göberl, Alexander Brus, Klaus Achter

Ton: Robert Neumeyer

Produktion: ServusTV

1/3

"Mythos Cerro Torre"

Im Dezember 2018 waren wir mit Reinhold Messner in Patagonien unterwegs, der auf den Spuren von Cesare Maestri und Toni Egger war, um deren dramatische Geschichte aufzudecken, welche sich 1959 rund um die Erstbesteigung des Cerro Torre abgespielt hat.

Regie: Reinhold Messner

Kamera: Martin Hanslmayr, Günther Göberl

Kameraassistenz: Alexander Brus, Robert Neumeyer

Produktion: Riva Film

"Der Damavand"

Gerlinde Kaltenbrunner und Peter Habeler begleiteten den iranischen Botaniker Jalil Noorozi, der auf den Spuren des österreichischen Botanikers Theodor Kotschy den Mount Damavand (5671m) bestieg, um die Pflanzenwelt zu erforschen. Dabei haben sie aber auch in Teheran, der Wüste und den umliegenden Bergen zahlreiche Abenteuer erlebt.

Regie: Mathias Peschta

Kamera: Alois Zauner, Alexander Brus, Federico Modica

Produktion: West4Media

"Ötscher – Majestät im Osten"

Benjamin Karl - das österreichische Aushängeschild, wenn es um Snowboarden auf präparierten Pisten geht. Mittlerweile lebt er seit einigen Jahren in Osttirol, hat aber seine Wurzeln nie vergessen und kehrt gemeinsam mit uns zurück auf seinen Heimatberg, den Ötscher. Dort durften wir ihn auf der Piste und im freien Gelände auf Schritt und Tritt verfolgen.

Regie: Martin Sochor

Kamera: Jakob Schweighofer, Simon Platzer, Alexander Brus

Produktion: Whiteroom Productions

"Mount Everest - Der letzte Schritt"

Als Reinhold Messner und Peter Habeler 1978 den Mount Everest als erste Menschen ohne zusätzlichen Sauerstoff bestiegen, wurden die Bilder von Leo Dickinson eingefangen. Zum 40. Jubiläum dieses bedeutsamen Ereignisses haben wir mit einer analogen Kamera die Bilder ergänzt und die Szenen von damals nachgestellt.

Regie: Reinhold Messner

Kamera: Martin Hanslmayr

Kameraassistenz: Alexander Brus, Alois Zauner

Produktion: Riva Film

"Der Traunstein – Der vertriebene Berg"

Die Geschichte und das Aussehen des Traunstein sind spektakulär. Gerlinde Kaltenbrunner, die als erste Frau alle Achttausender ohne Sauerstoff erklommen hat, nutzte diesen Berg zum Trainieren für ihre Projekte. Sie zeigte uns einige Routen um diesen Koloss zu besteigen und einen beeindruckenden Ausblick bei abendlicher Stimmung.

 

Regie: Mathias Peschta

Kamera: Martin Hanslmayr, Alexander Brus, Federico Modica, Alois Zauner

Produktion: West4Media 

"Ama Dablam - Der Heilige Berg"

Der eigentliche Plan von Reinhold Messner und Oswald Ölz war es 1979, die Ama Dablam zu durchsteigen. Dieser wurde jedoch von Peter Hillary und dessen neuseeländischer Expedition verhindert, welche inmitten der Wand von einer Eislawine getroffen wurde. Messner und Ölz schritten sofort zur Tat und retteten die Überlebenden aus der Wand.

Wir waren gemeinsam mit Reinhold Messner beim Unglücksort und haben das Drama verfilmt.

Regie: Reihold Messner

Kamera: Martin Hanslmayr, Atul Jain

Kameraassistenz: Alexander Brus, Alois Zauner

Produktion: Riva Film

  • Instagram

© 2020 Alexander Brus